coverimage_13.jpg

managen, verhandeln, weiterentwickeln

"Etwas wagen heißt, für kurze Zeit den Boden unter den Füßen zu verlieren. Nichts wagen heißt, sich selbst zu verlieren."
 
Training Supervision Moderation Ausbildung
 

Spielräume schaffen, Kreativität fördern, optionale Sichtweisen entwickeln bilden den Kern meiner Angebote.

mvw-Training®  steht für Lösungen initiieren und begleiten durch 

Lassen Sie sich mit purer Spannung inspirieren, vielleicht auch durch mein kürzlich erschienenes Buch:

 Jetzt bestellen.

Cover des Buches

Bernd Friedlein
Trainer, Supervisor, Coach
 
Aktuell: Coaching/Supervision
Coaching/Supervision

 

"Gefühlsstau und Konflikt",

29.10.2016 - 30.10.2016, Herrenberg

 
Ziel
Die Klienten erhalten die Möglichkeit, hinderliche Handlungsmuster aufzulösen, die sie beim Betrachten des Lebensweges entdecken.
 
Sie fragen
  • welche Situationen „passieren“ mir immer wieder – und wie kann ich die für mich produktiv lösen?
  • Was empfinde ich als Herausforderung in meinem beruflichen Feld, wie gehe ich damit um und was hat das mit mir zu tun?
  • Wie gehe ich mit meinen Motivatoren und mit meiner persönlichen Energie um?
 
Seminarort
mvw-Trainingszentrum, Bühlweg 16, 71083 Herrenberg
 
 
Kosten je Termin
Privatzahler 310,00 €, Firmenzahler 380,00 €, inklusive Tagesbewirtung, jeweils zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer. Für Trainierende in aktuellen finanziellen Engpässen Preis auf Anfrage.
Zzgl. Kost und ggf. Übernachtung
 
Anmeldung
Nach Bestätigung bitte den Teilnahme-Betrag auf nachstehendes Konto einzahlen:
Konto-Inhaber: Bernd Friedlein; Verwendungszweck: „Coaching-Gruppe Süd“ und Datum
Sparkasse Hannover
IBAN: DE91 2505 01800000 2527 00 BIC: SPKHDE2HXXX
Übernachtungsempfehlung auf Anfrage nach der Anmeldung.
 
Weitere Fragen? Wir freuen uns drauf! Einfach anrufen.
01 80 59 52 54 16.

 

Coaching/Supervision - Für Trainer, Manager und Supervisoren

train-the-trainers, coach the leaders
Wirkungsvoll trainieren, supervidieren, coachen

03.11.-06.11.2016, Hannover

 

Ziel
Diese Weiterbildung richtet sich an Trainer, Supervisoren, Manager und Coaches. Es werden durchgängig aktuelle und teilweise modifizierte Konzepte aus den jeweiligen Schulen der

  • Transaktionsanalyse,
  • Gestalttherapie,
  • Bindungstheorie und
  • Verhaltenstherapie

aufgezeigt. Kerninhalte dieses thematisch umfassenden Workshops sind umfangreiche, in die Tiefe gehende Wissensvermittlung, Training und Übungen in einem kollegialen Umfeld:

Kommunikation in Grenzbereichen ausbauen, Gefühlstaubheit verlassen, Problembesitzer-Eigenschaften auflösen.

  • kompliziertes, katastrophisierendes sowie abwertendes Denken stoppen,
  • Grübeln stoppen,
  • Toleranz für Vieldeutigkeit möglicher Wirkung trainieren,
  • Sinne für Prioritäten ordnen,
  • sich selbst und anderen gegenüber zuhören,
  • Konsens für Entscheidungen bilden,
  • Stereotypen vermeiden,
  • flexibel bleiben,
  • entspannt bei harter wie bei weicher Stimulanz bleiben,
  • mit Spaß und Ausdauer Kompetenzen weiterentwickeln,
  • emotionaler Kosten realistisch reflektieren,
  • formale und informelle Netzwerke ausbauen.


Bei den jeweiligen Inhalten werden die nachstehenden Prinzipien durchgängig berücksichtigt:

  1. Sage nichts, was du nicht graphisch darstellen kannst. Alles andere ist alte Schule.
  2. Nutze immer Ockhams Rasiermesser für Einfachheit. Gehe in verständliche Sprache.
  3. Schreib es so auf, dass dich ein 8 Jahre altes Kind, ein einfacher Bauer sowie ein Mathematik-Professor verstehen kann.
Daten und Zeit
03.11.-06.11.2016
jeweils 09.30 – 19.00 Uhr
 
Seminarort: Hannover
 
Kosten je Termin
Privatzahler 680,00 €, Firmenzahler 800,00 €, jeweils zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer.
Zzgl. Kost und ggf. Übernachtung
 
Anmeldung
Via Anmeldeformular bis spätestens 14.10.2016
Nach Bestätigung bitte den Teilnahme-Betrag auf nachstehendes Konto einzahlen:
Konto-Inhaber: Bernd Friedlein; Verwendungszweck: „Coaching-Gruppe Nord“ und Datum
Sparkasse Hannover
IBAN: DE91 2505 01800000 2527 00 BIC: SPKHDE2HXXX
 
Übernachtungsempfehlung auf Anfrage nach der Anmeldung.
 
Weitere Fragen? Einfach anrufen.
01 80 59 52 54 16.